.

 

Alle AGFJ-Konzeptionen, die in den letzten Jahren für die ambulante Jugendhilfe in der Pfalz entwickelt
wurden, basieren auf dem systemischen Ansatz.

Die ursprünglichen theoretischen Säulen der AGFJ, die Positive Psychotherapie nach N. Peseschkian,
die Logotherapie nach Viktor Frankl und die Initiatische Therapie nach Graf Dürkheim beeinflussen jedoch
nach wie vor unser theoretisches Denken.

Bei aller Begeisterung für die systemische Grundhaltung diskutieren wir offen nützliche Gedanken und
Elemente anderer Ansätze und Schulen und integrieren sie, sofern sie sich als hilfreich erweisen, in die
tägliche Arbeit.

Joomla templates by a4joomla